Feste feiern – Weihnachten für alle!?

Feste feiern – Weihnachten für alle!? 

Dienstag, 15. Dez. 2015, 18:00 Uhr

BBZ Amadeu Antonio, Puschkinstraße 13, 16225 Ebw.

kleiner Beratunsraum 2.OG

Organisation: Freiwilligenagentur Eberswalde 

Hier wollen wir aus der Perspektive der Helferinnen und Helfer darauf eingehen, auf welche Weise wir den geflüchteten Menschen in einer Kultur der Verständigung begegnen können.

  • Was bedeutet für mich Weihnachten persönlich, und wie möchte ich die neu angekommenen Menschen an diesem Fest teilhaben haben lassen?
  • Wie kann ich mit den geflüchteten Menschen in einen interkulturellen Dialog über wichtige religiöse Feste kommen? Dazu treffen wir uns zu einem adventlichen Gesprächskreis mit Kaffee-Tee- Pfefferkuchen, welcher einen sehr anregenden Austausch ermöglichen soll.

Das Gespräch leitet Merih Ergün – Bildungsprozeßbegleiter, Berater und Moderator, Referent zum Thema Rassismus im Verein Phoenix e.V..

Die Veranstaltung wird gefördert vom Landesamt für Soziales und Versorgung. Die Teilnahme ist kostenlos*. Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 14.11.2015

Ansprechpartnerin: Katja Schmidt

Tel.: 03334 259 4959, schmidt@buergerstiftung-barnim-uckermark.de

*Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu  machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen  angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der  Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder  sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind,  den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser  auszuschließen.